Fehlersuche an MERCK-HITACHI  HPLC-Geräten

 
  Pumpe

>>> Wartung

Pumpe
Autosampler
Detektor
Software
Computer







Problem: Ursache: Behebung:
Luft wird angesaugt Undichtheit am Vakuum-Entgaser Verschraubungen nachziehen
Undichtheit am 4-Wege Verteiler Teflonleitungen gut festschrauben
Undichtheit an den Check-Valves Ventilschraube nachziehen oder Dichtungen erneuern
Undichtheit an einem Gradientenventil Verschraubungen vorsichtig (!) nachziehen
Riss (Bruch) an einer Teflonleitung Erneuern der Schlauchverbindung
 
Eluent wird nicht gefördert Verstopfung des Lösungsmittelfilter Filter im Ultraschallbad mit HNO3 reinigen oder ersetzen
Magnetventil öffnet nicht Defektes Magnetventil austauschen oder vorübergehend einen anderen Kanal benutzen
Abquetschung einer Teflonleitung Leitung freimachen oder erneuern
Rubinkugel und Saphiersitz "kleben" aneinander Ventile zerlegen und im Ultraschallbad reinigen
 
Pumpenkolben steckt Starke Verschmutzung des Pumpenkopfs Teile reinigen, defekte Dichtungen und ggf. Kolben erneuern
 
Druck zu hoch Vorsäule verstopft Vorsäule erneuern
Säule verstopft Säule in umgekehrter Richtung spülen
Filter verunreinigt Filterscheibe austauschen oder Reinigung mit HNO3 im Ultraschallbad
PEEK Kapillare verstopft oder verengt Verengung abschneiden oder Kapillare ersetzen
 
Druck nicht konstant Check Valves schließen nicht zuverlässig Ventile etwas fester anziehen
Ventile zerlegen und reinigen
Dichtscheibe(n) am Ventil erneuern
 
Leck am Pumpenkopf Pumpenkopfdichtung oder Kolben verschlissen Neue Dichtungen einbauen
Kolben überprüfen und gegebenenfalls erneuern
 
Leck am Spülventil Dichtung verschlissen Neue Dichtung einbauen
   
 
Leck an Kapillare Ferrule verschlissen Fitting festschrauben
Fitting und Ferrule erneuern
 
Drucklimit bei PURGE Alarm bei Druckanstieg >20 bar Teflonkapillare vom Spülventil auf Abquetschung überprüfen
  Spülventil nicht weit genug geöffnet
Dichtung deformiert - Zapfen abschneiden
 
Oberes Drucklimit siehe: Druck zu hoch
 
Unteres Drucklimit nur bei Drucklimit MIN > 0 Eluentenvorrat zu Ende
Ansaugfilter über dem Niveau des Eluenten
Kolbendichtungen verschlissen